Вторник, 16 Октябрь 2018
< 4. Sachsen Pokal
03.07.2012 18:29 Давность: 6 yrs
Автор: Max Reusch

Bericht Schiedsrichterseminar

Am 23.06.2012 fand in der Turnhalle Lange-Reihe das erste Schiedsrichterseminar des Sambo-Verbandes Sachsen e.V. statt.


12 Interessierte aktive Sportler und Unterstützer der Arbeit kamen an dem sonnigen Samstag nach Leipzig und wurden von dem ersten Vorsitzenden des Verbandes Sergej Semenov begrüßt. Durchgeführt wurde das Seminar von dem Hauptschiedsrichter des Sambo-Verbandes Sachsen e.V. Schiedsrichter der internationalen Kategorie (zugelassen zu allen Wettkämpfen einschließlich der Finalen der Weltmeisterschaft) Jakob Böhm.

Für einige Teilnehmer waren es die ersten Einblicke in die Arbeit der Schiedsrichter und Sekretäre bei einem Sambowettkampf, andere wiederum hatten schon praktische Erfahrung bei der Durchführung der Turniere sammeln können. Aber für alle war es eine sehr interessante Veranstaltung.

Theorieunterricht bezog sich auf folgende Themen:

    Sekretariatsarbeit
    Grundzüge der Bewertung der Techniken im Standkampf (Sambo)
    Grundzüge der Bewertung der Techniken im Bodenkampf (Sambo)
    Grundzüge der Bewertung und Unterschiede zum Combat-Sambo

Dem Theorieteil folgte der praktische Teil mit schwierigen Situationen, die auf der Matte dargestellt wurden, es wurden auch viele Ausbildungsvideos vom unterschiedlichen Niveau des Kampfes (von kleineren Turnieren bis hin zu den Kämpfen bei der Europa- und Weltmeisterschaft) angeschaut, die Fehlerquellen der Bewertung analysiert und ausgewertet.

Herr Böhm konnte allein schon wegen seiner mehr als 35-jähriger Erfahrung viele interessante praktische Hinweise geben und keine der vielen Fragen der Teilnehmer blieb unbeantwortet.